Animal Kingdom
 

Das erwartet Euch hier:

coverrezepte.png

Rezepte

ohne tierische Produkte

Tierschutz kann so einfach & lecker sein!

In der Rubrik Rezepte empfehle ich Euch meine Lieblingsrezepte und  Backbücher ganz ohne tierische Produkte.

Kopie von diyLOGO2.png

Kreativprojekte

weil Basteln glücklich macht

Ihr malt, klebt oder baut gerne?

Perfekt, ich zeige Euch kreative Projekte, mit denen jeder zeitgleich etwas für den Schutz von Tieren unternehmen kann.

Darf ich Enten füttern.png

Gut zu wissen

denn Bildung ist die mächtigste Waffe

​um die Welt zu verändern!

In der Rubrik Gut zu wissen findet Ihr Faktenwissen zu wichtigen Tierschutzthemen.

 
Ziege.jpg

Herzlich willkommen!

Das bin ich beim Füttern eines Zickleins in Griechenland

Vor zwei Jahren zogen unsere Kater Max & Watson bei uns ein. Max hatte sich zuerst in mein Herz gestohlen. Die Beschreibung seines Charakters machte deutlich, dass er ein Päckchen an prägenden Erfahrungen mitbringen wird. Eine kleine Kerbe im Ohr untermauerte dies. Max würde Zeit, Ruhe und viel Vertrauen benötigen, um sich in seinem neuen Zuhause sicher zu fühlen. Katerkumpel Watson wartete im gleichen Tierheim auf seine Adoption. Er kannte das Leben in einem Zuhause und hatte bereits eine Familie… die allerdings wegzog und den kleinen Kerl alleine & verstört in der Wohnung zurück ließ.

Zum ersten Mal kam ich nun mit dem Auslandstierschutz in Berührung, denn Max und Watson kommen aus Spanien. Dank der hervorragenden Arbeit und Unterstützung des Vereins Animal help Espania e.V. fanden die beiden ihren Weg zu uns und meine Neugier war geweckt, mehr über die beeindruckende Arbeit im Tierschutz zu erfahren. Schnell war mir klar, dass ich mich über Spenden hinaus engagieren möchte. Beim Deutschen Tierschutzbund las ich von der Weiterbildung zur Tierschutzlehrerin. Dies scheint mir die perfekte Möglichkeit zu sein, mich engagieren zu können und diesen Wunsch zusätzlich mit meinen Erfahrungen als Kunst- & Deutschlehrerin verknüpfen zu können.

Schon mit kleinen Veränderung können wir viel unternehmen, um Tierleid zu vermeiden. Mein Ziel ist es, hier Faktenwissen anschaulich darzustellen, Tierschutzprojekte, kreative Anleitungen und vegane Rezepte vorzustellen, mit denen jeder Einzelne von uns schon einiges für den Tierschutz bewirken kann. Über Anregungen, Fragen und Feedback freue ich mich sehr, schreib mir gerne über die Kontaktseite dieser Homepage oder auf Instagram.


Herzliche Grüße

von Miriam