Animal Kingdom

Die Tierschutzlehrerin

Mit Herz und Verstand für Hase, Igel & co.

 
Untitled

"Tiere empfinden wie der Mensch 

Freude und Schmerz,

Glück und Unglück."

Charles Darwin (Naturforscher*1809 †1882)

 

Über mich

Ziege.jpg

Mein Interesse am Engagement für den Tierschutz startete mit einem Foto und einer Kerbe im Ohr 🐈

Vor zwei Jahren zogen unsere Kater Max & Watson bei uns ein. Max hatte sich zuerst in mein Herz gestohlen. Die Beschreibung seines Charakters machte deutlich, dass er als Straßenkater ein Päckchen an prägenden Erfahrungen mitbringen wird. Eine kleine Kerbe im Ohr untermauerte dies. Max würde Zeit, Ruhe und viel Vertrauen benötigen, um sich in seinem neuen Zuhause sicher zu fühlen.

Watson wartete im gleichen Tierheim auf seine Adoption. Er kannte das Leben in einem Zuhause und hatte bereits eine Familie… die allerdings wegzog und den Kater alleine & verstört in der Wohnung zurück ließ.

Zum ersten Mal kam ich nun mit dem Auslandstierschutz in Berührung, denn Max und Watson kommen aus Spanien. Dank der hervorragenden Arbeit und Unterstützung des Vereins Animal help Espania e.V. fanden die beiden ihren Weg zu uns und meine Neugier war geweckt, mehr über die beeindruckende Arbeit im Tierschutz zu erfahren.

Schnell war mir klar, dass ich mich über Spenden hinaus engagieren möchte. Mit der Weiterbildung zur Tierschutzlehrerin habe ich nun eine wunderbare Möglichkeit gefunden, diesen Wunsch sogar mit meinen Erfahrungen als Kunst- & Deutschlehrerin zu verknüpfen.

Herzliche Grüße von Miriam

 

Besuch mich auch gerne auf Instagram